Laternenhaus mit bunten Fenstern

Laternenhaus Material

Material:
festes Tonpapier Din A 3
Schere
Klebstoff
etwas Draht
ein Lineal
Stift
buntes Transparentpapier, das auch durch Plastiktüten oder bunte Verpackungsfolie ersetzt werden kann.

So geht's:
Zuerst wird das Papier aufgeteilt. Man zeichnet an der unteren Längsseite eine Linie bei etwa 8 cm. Auf der linken Seite wird eine Linie bei etwa 2 cm gezeichnet. Daneben folgen vier gleichgroße Flächen mit etwa 10 cm. An allen Linien wird das Blatt geknickt.

Laternenhaus Papier schneiden

Für den Boden der Laterne müssen die unteren Seiten eingeschnitten werden.

Dann wird die Häuserzeile auf die Laterne gemalt. Zunächst die Dachformen als Spitzdach, Flachdach oder Phantasiedach, dann kommen die Fenster dazu.

Laternenhaus Fenster ausschneiden

Anschließend wird entlang der Dachlinie, sowie der Fenster mit einer spitzen Schere ausgeschnitten. Hinter die Fenster kommt nun das Transparentpapier oder bunte Verpackungsfolie.

Laternenhaus zusammenkleben

Zum Schluss wird die Laterne an der schmalen Kante und an den Bodenplatten zusammengeklebt und an den oberen Falzecken ein Draht befestigt. Fehlt nur noch die Kerze und dann kann es losgehen: Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…

Anzeige

Luftballon Kleinanzeige

Luftballon instagram